Polizei, Kriminalität

Falsche Rauchmelder-Prüfer stehlen Bargeld

24.08.2017 - 12:56:46

Polizei Braunschweig / Falsche Rauchmelder-Prüfer stehlen Bargeld

Braunschweig - Braunschweig, 23.08.2017

Mehrere tausend Euro Bargeld wurden einer 72-Jährigen am Dienstagvormittag in ihrer Wohnung von zwei Männern gestohlen.

Gegen 11.30 Uhr hatten diese geklingelt und vorgetäuscht, die Rauchmelder überprüfen und eventuell neu installieren zu müssen.

Während einer die Rentnerin in einem Gespräch ablenkte, konnte der Zweite unbemerkt die Räume aufsuchen und im Schlafzimmer das Geld aus einem Portemonnaie entwenden.

Der Tatverdächtige, der sie ablenkte, sprach akzentfrei hochdeutsch. Er war ca. 1,70 Meter groß, dunkle Haare und trug eine blaue Arbeitslatzhose ohne Aufdruck. Hinweise bitte unter 0531/476 2516.

OTS: Polizei Braunschweig newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11554 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11554.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3032 Fax: 0531/476-3035 E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei-braunschweig.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!