Polizei, Kriminalität

Falsche Polizisten auf Streife? - Zeugenaufruf

17.11.2016 - 16:25:55

Polizei Braunschweig / Falsche Polizisten auf Streife? - ...

Braunschweig - 10.11.16 Braunschweig, Stadtgebiet

Unterwegs mit einem "Funkstreifenwagen", Farbe grün-weiß mit Blaulicht auf dem Dach, sollen am Donnerstag, den 10.11., gegen 19.00 Uhr, zwei verdächtige junge Männer einen Autofahrer an der Einmündung Pippelweg, Broitzemer Straße kontrolliert haben. Beide trugen keine Uniform. Das berichtete ein Beobachter später der Polizei in der Weststadt. Der Zeuge selbst war von diesen Männern wenig später an der Ampel Pippelweg, Münchenstraße aus dem vermeintlichen Funkstreifenwagen heraus auf seine defekte Kennzeichenleuchte angesprochen worden.

Ermittlungen ergaben inzwischen, dass zu dieser Zeit keine Verkehrskontrollen oder Einsätze der Polizei in diesem Bereich stattgefunden haben.

Die Polizei am Alsterplatz bittet den Autofahrer und weitere mögliche von den verdächtigen "Polizisten" kontrollierte Personen, sich unter der Rufnummer 0531 476 3515 mit der Dienststelle in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizei Braunschweig newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11554 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11554.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033 Fax: 0531/476-3035 E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei-braunschweig.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!