Polizei, Kriminalität

Falsche Polizeibeamte - Polizei warnt vor Trickbetrügern

05.10.2017 - 18:41:54

Polizeipräsidium Stuttgart / Falsche Polizeibeamte - Polizei ...

Stuttgart - Die Polizei warnt vor Trickbetrügern, die derzeit wieder versuchen, mit fingierten Anrufen vorwiegend ältere Menschen zu täuschen und um ihr Geld zu betrügen. Im Laufe des Donnerstagnachmittags (05.10.2017) meldeten sich bei der Polizei fünf Stuttgarterinnen, die Anrufe von angeblichen Polizisten des Bundeskriminalamtes bekamen. Die Betrüger versuchten ihre Opfer einzuschüchtern, indem sie vorgaben, dass Haftbefehle gegen deren Männer vorliegen würden. Anschließend wurden die Frauen zur Zahlung eines hohen Geldbetrages aufgefordert. Ein Schaden entstand nicht, da die Betroffenen die Masche erkannten und die Polizei verständigten. Die Kriminalpolizei geht davon aus, dass die Betrüger noch weitere Personen angerufen haben und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer +4971189905778 entgegen.

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110977.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Telefon: 0711 8990-1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!