Polizei, Kriminalität

Falsch abgebogen - Auto kollidiert mit Stadtbahn

24.10.2017 - 15:21:49

Polizeipräsidium Stuttgart / Falsch abgebogen - Auto kollidiert ...

Stuttgart-Süd - -Süd Falsch abgebogen - Auto kollidiert mit Stadtbahn Beim Zusammenstoß zwischen einer Stadtbahn und dem Renault Kangoo eines 40-Jährigen ist am Dienstagmorgen (24.10.2017) in der Böblinger Straße ein Schaden von mehreren Tausend Euro entstanden, verletzt wurde niemand. Der 40-Jährige war kurz vor 08.00 Uhr in der Böblinger Straße stadteinwärts unterwegs. Unmittelbar nach der Haltestelle Waldeck fuhr er offenbar verbotswidrig nach links über die Gleise und übersah hierbei die in gleicher Richtung fahrende Stadtbahn der Linie U1. Während der Unfallaufnahme war der Stadtbahnverkehr unterbrochen.

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110977.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 / 8990 - 1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!