Polizei, Kriminalität

Fahrzeugführer in Stralsund unter Drogeneinfluss

13.06.2017 - 15:31:56

Polizeiinspektion Stralsund / Fahrzeugführer in Stralsund unter ...

Stralsund - Am 13.06.2017, gegen 04:10 Uhr, stellten die Beamten des Polizeihauptreviers Stralsund einen Pkw-Fahrer unter dem Einfluss berauschender Mittel und ohne erforderliche Fahrerlaubnis fest.

Der 38-jährige Fahrer eines Pkw Hyundai befuhr die Straße Großer Diebsteig in der Frankenvorstadt als die Beamten diesen aufgrund seiner sehr langsamen Fahrweise bemerkten. Es folgte eine Verkehrskontrolle beim Hyundai-Fahrer aus Stralsund. Bei dieser Kontrolle stellten die Beamten körperliche Auffälligkeiten bei dem 38-Jährigen fest. Ein Urinvortest ergab ein positives Ergebnis für den Konsum von Amphetaminen. Des Weiteren wurden im Fahrzeug u.a. Utensilien, die für den Konsum von Betäubungsmittel genutzt werden, gefunden und beschlagnahmt. Auch der Pkw-Schlüssel ist sichergestellt worden. Beim Fahrzeugführer erfolgte eine Blutprobenentnahme.

Die Ermittlungen u.a. wegen des Verdachts des Fahrens unter dem Einfluss berauschender Mittel, des Fahrens ohne erforderliche Fahrerlaubnis und wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln wurden aufgenommen.

OTS: Polizeiinspektion Stralsund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108767 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108767.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund Ilka Pflüger Telefon: 03831/245-411 E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!