Polizei, NRW

Fahrzeugführer fährt in Ententeich - Ratingen -1701001

01.01.2017 - 12:25:27

Polizei Mettmann / Fahrzeugführer fährt in Ententeich - Ratingen ...

Mettmann - Am 31.12.2016, gegen 19:00 Uhr befuhr ein 60-jähriger Ratinger mit seinem Pkw (Opel-Astra) den Gehweg im Bereich des Teiches "Schwanenspiegel" in Ratingen-West. Aus bisher unbekannten Gründen kam er vom Gehweg ab und fuhr mit den Vorderrädern und der Fahrzeugfront in das Gewässer. Das Fahrzeug musste durch die Feuerwehr Ratingen geborgen werden. Es entstand geringer Sachschaden. Bei der Überprüfung des Fahrzeugführers stellten die eingesetzten Polizeibeamten Alkoholgenuss fest. Nach erfolgter Blutprobenentnahme durch einen Arzt auf der Wache in Ratingen, wurde sein Führerschein sichergestellt. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Der 60-jährige Ratinger verletzte sich bei dem Unfall leicht.

OTS: Polizei Mettmann newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43777 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43777.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/mettmann

@ presseportal.de