Polizei, Kriminalität

Fahrzeugaufbruch in Vorhalle

19.05.2017 - 15:06:48

Polizei Hagen / Fahrzeugaufbruch in Vorhalle

Hagen - Unbekannte haben in der Nacht zu Donnerstag in der Kirchbergstraße aus einem Dienstfahrzeug eines Pflegedienstes eine Tankkarte geklaut. Der weiße Opel stand auf dem öffentlich zugängigen Parkplatz der Diakonie, die Beifahrertür stand am Morgen gegen 06.00 Uhr offen, als eine Mitarbeiterin ihren Dienst aufnahm und sie verständigte die Polizei. Bei einer ersten Durchsicht fiel direkt auf, dass die Karte entwendet war und bevor die Polizei am Tatort erschien, hatte die Angestellte sie über die Unternehmenszentrale sperren lassen. An einem zweiten baugleichen Fahrzeug hatten die Täter zumindest versucht, die Beifahrertür zu öffnen, hier war die Gummidichtung verschoben. Hinweise bitte an die 986 2066.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Ulrich Hanki Telefon: 02331/986 15 11 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!