Polizei, Kriminalität

Fahrzeug aufgebrochen - Rucksack entwendet

03.07.2017 - 13:47:16

Polizei Wolfsburg / Fahrzeug aufgebrochen - Rucksack entwendet

Wolfsburg - Schöningen, Clausfeldstraße 02.07.2017, 20.15 Uhr

Einen silbergrauen Mercedes Benz hat ein Unbekannter am Sonntagabend in der Clausfeldstraße aufgebrochen und einen darin befindlichen Rucksack entwendet. Ein aufmerksamer Zeuge hatte am Sonntagabend gegen 20.15 Uhr ein verdächtiges Geräusch aus der Clausfeldstraße wahrgenommen. Als er sich umgehend dort hinbegab stellte er fest, dass eine Scheibe an einem dort abgestellten Daimler Benz zerstört war. Auf dem Gehweg der Clausfeldstraße konnte er beobachten, wie eine männliche Person mit einer dunklen, gestreiften Jacke, sowie einem Basecap in Richtung Innenstadt flüchtete. Die Person lief in die Schüttestraße und anschließend in Richtung Helmstedter Straße. Die 67 Jahre alte Besitzerin des Daimlers teilte der alarmierten Polizei mit, dass ihr Rucksack, der sich mit Geldbörse und persönlichen Dokumenten im Fahrzeug befand entwendet wurde. Insgesamt dürfte somit ein Schaden von mindestens 1.000 Euro entstanden sein. Die Polizei hofft darauf, dass Anwohner oder weitere Passanten Hinweise zu der flüchtigen Person oder der Tat geben können. Zuständig ist die Polizei am Burgplatz unter der Rufnummer 05352/95105-0.

OTS: Polizei Wolfsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56520 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56520.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg Thomas Figge Telefon: +49 (0)5361 4646 204 E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de