Polizei, Kriminalität

Fahrt unter Betäubungsmitteln

04.11.2017 - 14:42:04

Polizeidirektion Pirmasens / Fahrt unter Betäubungsmitteln

Lemberg - Am Freitag, den 03.11.2017 um 18:34 Uhr wurde in Lemberg eine Verkehrskontrolle bei einem 21-jährigen Mann aus Pirmasens durchgeführt. Bei der Kontrolle konnten Anzeichen auf einen Konsum von Betäubungsmitteln wahrgenommen werden. Ein Urintest verlief positiv auf Cannabis und Amphetamin. Dem Mann wurde auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen. Sollte das Ergebnis der Blutprobe den Vortest bestätigen, so wird auf den Mann ein Monat Fahrverbot, zwei Punkte sowie 500,- Euro Geldstrafe zukommen. Weiterhin wird die Führerscheinstelle über die Feststellungen der Polizei informiert und ordnet aller Wahrscheinlichkeit nach ein Drogenscreening über einen gewissen Zeitraum an.

OTS: Polizeidirektion Pirmasens newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117677 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117677.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0 www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!