Obs, Polizei

Fahrt einer 21-Jährigen endet vor Baum

04.07.2017 - 15:07:02

Polizei Hagen / Fahrt einer 21-Jährigen endet vor Baum

Hagen - Am Dienstag, 04.07.2017, kam eine 21-jährige Frau von der Fahrbahn ab und prallte vor einen Baum. Gegen 05.45 Uhr fuhr ein 52-jähriger Hagener die Straße Im Kettelbach entlang. Dort sah er im Wald die Rücklichter eines PKW. Augenblicklich hielten er und ein weiterer Zeuge an, um erste Hilfe zu leisten. Die Ford-Fahrerin erklärte der Polizei wenig später, dass sie in einer Linkskurve von der Fahrbahn abkam und die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor. Anschließend rutschte das Auto in den Wald, bis es gegen einen Baum fuhr. Die Beamten nahm den Unfall auf und ließ die leicht verletzte 21-Jährige in ein Krankenhaus bringen. Der Vater der Verunfallten übernahm die Sicherung des Fords. Es entstand ein Schaden in Höhe von zirka 6.000 Euro. Das Verkehrskommissariat ermittelt.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Sebastian Hirschberg Telefon: 02331/986 15 12 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!