Polizei, Kriminalität

Fahrradunfall mit Schwerverletzten

25.09.2017 - 16:36:19

Polizeiinspektion Wismar / Fahrradunfall mit Schwerverletzten

Wismar - Am Morgen des 24.09.17 wurde das Polizeirevier Grevesmühlen über einen Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 8, zwischen Groß Siemz und Torisdorf, informiert. Ersten Erkenntnissen zufolge fuhr dort eine "Radsportgruppe", bestehend aus sieben Radlern in geringen Abständen jeweils zu zweit nebeneinander. Als das Team an der Spitze sich offenbar gegenseitig ins Gehege kam und stürzte, fuhren die Folgenden auf und kamen ebenfalls zu Fall. Zwei der Radler mussten folgend mit schweren Verletzungen mittels RTW in ein Krankenhaus verbracht werden.

OTS: Polizeiinspektion Wismar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108764 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108764.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar Axel Köppen Telefon: 03841-203-304 E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

Informationsangebot in sozialen Netzwerken: https://twitter.com/Polizei_NWM https://de-de.facebook.com/Polizeiwestmecklenburg

@ presseportal.de