Polizei, Kriminalität

Fahrradkontrollen - Zwei Räder sichergestellt

04.04.2017 - 12:31:50

Polizei Braunschweig / Fahrradkontrollen - Zwei Räder sichergestellt

Braunschweig - 03.04.2017, 16.42 Uhr Braunschweig, Innenstadt

Zwei sichergestellte Räder sind das Ergebnis einer Kontrolle, die Beamte der Ermittlungsgruppe "Fahrrad" am Montag Nachmittag durchführten.

Zwei junge Männer gerieten auf dem Herzogin-Anna-Amalia-Platz in das Visier der Ermittler. Die beiden Achtzehnjährigen führten jeweils ein hochwertiges Fahrrad mit sich.

Sie gaben der Polizei gegenüber an, dass sie die Räder auf unterschiedlichen Flohmärkten in der Region sehr preisgünstig gekauft hätten. Der Neupreis der Räder liegt jeweils weit über 1.000,- Euro, bezahlt haben wollen die Beiden aber unter 160,- Euro. Einen Nachweis konnten sie aber nicht erbringen.

Die Beschuldigten erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Diebstahles oder der Hehlerei der Räder.

OTS: Polizei Braunschweig newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11554 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11554.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3032 Fax: 0531/476-3035 E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei-braunschweig.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!