Polizei, Kriminalität

Fahrradhändler verfolgte Ladendieb

22.11.2016 - 11:10:51

Polizei Gütersloh / Fahrradhändler verfolgte Ladendieb

Gütersloh - Gütersloh. (KS) Am Montagnachmittag (21.11.) gegen 14.35 Uhr betraten zwei männliche Personen den Verkaufsraum eines Fahrradhandels an der Straße "Auf'm Kampe".

Einer der beiden Männer nahm sich sofort ein im Eingangsbereich ausgestelltes E-Bike und flüchtete mit dem Rad aus dem Geschäft in Richtung Wiedenbrücker Straße/B61. Der zweite Mann fuhr mit einem eigenen Fahrrad in gleicher Richtung davon.

Der Fahrradhändler verfolgte den Täter ebenfalls auf einem Fahrrad. In Höhe des dort befindlichen Autohauses gelang es ihm, den Flüchtigen zu stoppen, vom Rad zu holen und bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Das gestohlene Rad konnte er augenscheinlich unbeschädigt wieder in Empfang nehmen.

Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen 41-jährigen Mann aus Litauen, der sich zurzeit ohne festen Wohnsitz in Deutschland aufhält. Sein Mittäter konnte in unbekannte Richtung flüchten. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

OTS: Polizei Gütersloh newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/23127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_23127.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh Pressestelle Polizei Gütersloh Telefon: 05241 869 0 E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!