Polizei, Kriminalität

Fahrradfahrerin verletzte sich schwer

23.06.2017 - 14:06:53

Polizei Düren / Fahrradfahrerin verletzte sich schwer

Titz - Beamte der Polizeiwache Jülich fertigten am Donnerstagnachmittag eine Verkehrsunfallanzeige. Der Grund: Eine 78 Jahre alte Frau aus Jülich verletzte sich schwer, als sie mit ihrem Fahrrad stürzte.

Angaben von Zeugen nach, war die Jülicherin gegen 15:20 Uhr zusammen mit einer Gruppe anderer Radler unterwegs. Sie befuhren dabei die Ehrenstraße in der Ortslage Höllen und bogen an einer Einmündung nach rechts in Fahrtrichtung Welldorf ab. Beim Durchfahren der Kurve kam die Seniorin dann zu Fall und zog sich so schwer Verletzungen zu, dass sie mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden musste. Um den Verbleib ihres Fahrrades kümmerten sich Bekannte der 78-Jährigen.

OTS: Polizei Düren newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!