Obs, Polizei

Fahrradfahrerin schwer verletzt - Langenfeld - 1710104

24.10.2017 - 03:56:23

Polizei Mettmann / Fahrradfahrerin schwer verletzt - Langenfeld ...

Mettmann - Am frühen Montagabend des 23.10.2017 befuhr eine 17 jährige Kölnerin mit ihrem Fahrrad die Hauptstraße in Langenfeld in Richtung Innenstadt. Als sie nach rechts in die Metzmacherstraße abbiegen wollte, übersah sie den langsam fahrenden VW Golf einer 52 jährigen Langenfelderin, kollidierte mit diesem und kam zu Fall. Hierbei wurde sie verletzt und ins Krankenhaus Richrath verbracht, wo sie stationär verblieb. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 200 Euro. Die junge Radfahrerin räumte ein, nach einem Streit mit ihrer Mutter vor Antritt der Fahrt einen Joint geraucht zu haben. Nach Rücksprache mit der Mutter und der Staatsanwaltschaft wurde eine Blutprobe angeordnet und ein Strafverfahren wegen Fahrens unter berauschenden Mitteln eingeleitet.

OTS: Polizei Mettmann newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43777 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43777.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/mettmann

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!