Obs, Polizei

Fahrradfahrer stürzte - Kerpen

04.04.2017 - 14:01:38

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / Fahrradfahrer stürzte - ...

Rhein-Erft-Kreis - Ein Auto fuhr weiter, Zeugen gesucht.

Der Verkehrsunfall ereignete sich am Montag (03. April) um 17:40 Uhr auf der Keldenicher Straße. Ein 44-jähriger Fahrradfahrer befuhr die Straße auf einem markierten Fahrradstreifen aus Richtung Flach-Fengler. Kurz vor der Kreuzung Rodenkirchener Straße überholte ihn ein Pkw und touchierte ihn. Dadurch stürzte der 44-Jährige zu Boden und verletzte sich leicht. Der Pkw setzte seine Fahrt fort. Es handelte sich um einen schwarzen Pkw DB C-Klasse mit der Städtekennung "SU" auf dem Kennzeichen. Zeugen, die Hinweise zu dem Unfall geben können, melden sich bitte beim Verkehrskommissariat in Hürth, Telefon: 02233 52-0. (ab)

OTS: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/10374 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_10374.rss2

Landrat Rhein-Erft-Kreis Abteilung Polizei Leitungsstab/Sachgebiet 2 Polizeipressestelle Telefon:    02233- 52 -  3305 Fax:        02233- 52 - 3309 Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!