Obs, Polizei

Fahrradfahrer deutlich unter Alkoholeinfluss - Mettmann - 1708080

16.08.2017 - 12:31:28

Polizei Mettmann / Fahrradfahrer deutlich unter Alkoholeinfluss ...

Mettmann - Am Dienstagabend des 15.08.2017, gegen 20:50 Uhr, bemerkten Beamte der Mettmanner Polizei während ihrer Streifenfahrt einen Fahrradfahrer, welcher auf der Fahrbahn der Homberger Straße in Mettmann in Fahrtrichtung Ratingen unterwegs war. Da der Radfahrer stark schwankte, wurde er angehalten und kontrolliert. In der Atemluft des 45- jährigen Mannes aus Mettmann war starker Alkoholgeruch wahrnehmbar. Er schwankte deutlich auch im Stehen und zeigte verzögerte Reaktionen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest verlief dann auch positiv und ergab einen Wert von über 2,2 Promille (1,13 mg/l).

Der 45- Jährige wurde daraufhin zur Wache nach Ratingen gebracht. Dort wurde ihm auf Anordnung der zuständigen Staatsanwaltschaft eine Blutprobe entnommen, welche der Beweisführung im eingeleiteten Strafverfahren dient.

OTS: Polizei Mettmann newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43777 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43777.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/mettmann

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!