Polizei, Kriminalität

Fahrradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

09.10.2017 - 15:06:35

Kreispolizeibehörde Heinsberg / Fahrradfahrer bei Verkehrsunfall ...

Gangelt - Ein 20-jähriger Mann aus Gangelt wurde bei einem Verkehrsunfall am Sonntag (8. Oktober) schwer verletzt. Eine 53-jährige Frau aus Waldfeucht fuhr mit ihrem Pkw VW Golf auf der Sittarder Straße in Richtung Louisenring. Sie überquerte den Kreuzungsbereich Sittarder Straße/Heinsberger Straße/Frankenstraße/Markt, um auf der Frankenstraße in Richtung Luisenring weiterzufahren. Kurz hinter der Kreuzung fuhr für sie von links kommend der 20-Jährige mit seinem Fahrrad zügig auf die Fahrbahn. Die Frau bremste noch, konnte einen Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern. Der junge Fahrradfahrer stürzte auf die Motorhaube und dann zu Boden. Er verletzte sich schwer und wurde mit einem Rettungswagen zum Krankenhaus gebracht. Dort verblieb er stationär. Die Pkw Fahrerin verletzte sich durch den Zusammenstoß nicht.

OTS: Kreispolizeibehörde Heinsberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65845 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65845.rss2

Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-2222 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!