Obs, Polizei

Fahrradbesitzer gesucht

03.01.2018 - 14:41:29

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden / Fahrradbesitzer ...

Bad Pyrmont - Bereits am 07.12.2017 konnten durch die Polizei Bad Pyrmont zwei Jugendliche erwischt werden, wie sie am Bahnhof dabei waren ein Fahrrad zu zerstören. Nachdem die Jugendlichen zunächst behaupteten das Fahrrad würde einer der Großmütter des einen Täters gehören, gaben sie nach eingehender Befragung dann zu, das Fahrrad in der Nähe ihrer Wohnanschrift in Bad Pyrmont - Holzhausen an sich genommen zu haben und damit zum Bahnhof gefahren zu sein. Alle Anstrengungen der ermittelnden Beamten ergaben bisher keinen Hinweis auf die tatsächliche Herkunft des schwarzen 28er Damenfahrrades der Marke "Classic". Das Fahrrad verfügt über einen auffällig weißen Sattel und rotkarierte Lenkergriffe. Wer Angaben zu der Herkunft des Fahrrades oder dessen Eigentümer machen kann, wird gebeten, sich mit der Polizei Bad Pyrmont, Tel.: 05281/94060, in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57895 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57895.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden Polizeikommissariat Bad Pyrmont KHK Zoch Telefon: 05281/94060 E-Mail: poststelle@pk-bad-pyrmont.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz minden/

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!