Polizei, Kriminalität

Fahrlässige Brandstiftung in Steinbeck (LK LUP)

21.02.2017 - 22:26:41

Polizeipräsidium Rostock / Fahrlässige Brandstiftung in ...

Rostock - Am Dienstag den 21.02.2017 kam es gegen 15:30 Uhr zu einem Feuerwehreinsatz auf einem Milchviehhof in der Ortschaft Steinbeck bei Spornitz. Ein Mitarbeiter der Firma führte Wartungsarbeiten an einem Radlader durch. Durch die Schweißarbeiten entzündete sich der Radlader und konnte erst durch die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Spornitz gelöscht werden. Es entstand ein Sachschaden von etwa 10.000 EUR. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen Fahrlässiger Brandstiftung.

D. Metz Polizeikommissar Polizeihauptrevier Parchim

OTS: Polizeipräsidium Rostock newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108746 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108746.rss2

Rückfragen zu den Bürozeiten: Polizeipräsidium Rostock Pressestelle PHKin Isabel Wenzel Telefon: 038208/888-2040 Fax: 038208/888-2006 E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende: Polizeipräsidium Rostock Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 038208/888-2110 E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

@ presseportal.de