Polizei, Kriminalität

Fahrerkabinen aufgebrochen

17.11.2016 - 16:20:54

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Fahrerkabinen aufgebrochen

Neuss - Auf dem Parkplatz eines Möbelhauses am Willy-Brandt-Ring brachen unbekannte Täter in der Nacht zum Mittwoch (17.11.) in die Fahrerkabinen zweier Mercedes Transporter ein. Die Automarder hatten an beiden Autos die Scheiben eingeschlagen und anschließend deren Innenräume durchsucht. Art und Umfang der Beute sind noch unbekannt. Einer der Angestellten entdeckte die beschädigten Fahrzeuge am Donnerstagmorgen (17.11.) um 04:45 Uhr und informierte daraufhin die Polizei. Hinweise werden erbeten an die Polizei unter 02131 3000.

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65851 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65851.rss2

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als Kreispolizeibehörde -Pressestelle- Jülicher Landstraße 178 41464 Neuss Telefon: 02131/300-14000          02131/300-14011          02131/300-14013          02131/300-14014 Telefax: 02131/300-14009 Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!