Polizei, Kriminalität

Fahrerflucht

06.12.2016 - 20:20:42

Polizeiinspektion Hildesheim / Fahrerflucht

Hildesheim - Bad Salzdetfurth:(NO) Am Dienstag,06.12.2016 parkte ein ca. 60jähriger Mann seinen PKW auf dem Lidl-Parkplatz in Bad Salzdetfurth rückwärts aus einer Parkbucht aus. Beim Zurücksetzen stieß er mit seinem Fahrzeugheck gegen einen anderen PKW, der dabei auch beschädigt wurde. Nach dem Zusammenstoss stieg der Mann aus seinem silbernen PKW aus und sah sich das andere Fahrzeug an. Anschließend stieg er wieder in seinen PKW ein und fuhr davon, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Der Vorfall wurde von einer anderen Person beobachtet, die aber leider das Kennzeichen des Verursachers nicht richtig abgelesen hatte. Da sich zur Vorfallszeit um 15:45 Uhr noch weitere Personen auf dem Parkplatz befanden, kann es noch weitere Zeugen geben, die sich bitte unter der Rufnummer 05067-9917415 bei der Polizei melden können.

OTS: Polizeiinspektion Hildesheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57621 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57621.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 / 901-0 http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!