Polizei, Kriminalität

Fahrer von Pannenauto war alkoholisiert

19.07.2017 - 14:46:51

Polizeiinspektion Ludwigslust / Fahrer von Pannenauto war ...

Ludwigslust - Der Fahrer eines Pannenautos ist am späten Dienstagabend in Ludwigslust wegen Alkoholverdachts von der Polizei überprüft worden. Der 37-jährige Mann wies bei der Kontrolle einen Atemalkoholwert von über 2,2 Promille auf. Ein Zeuge hatte zuvor die Polizei darüber informiert, dass in der Wöbbeliner Straße ein torkelnder Mann versucht, einen Reifen an seinem Auto zu wechseln. Als die Polizei eintraf, war der Mann noch mit der Reparatur beschäftigt. Im Auto des aus Niedersachsen stammenden Mannes fand die Polizei eine angetrunkene Schnapsflasche. Die Polizei brachte den Fahrer daraufhin zur Blutprobenentnahme und nahm gegen ihn eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr auf.

OTS: Polizeiinspektion Ludwigslust newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108763 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108763.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust Pressestelle Klaus Wiechmann Telefon: 03874/411 304 E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!