Polizei, Kriminalität

Fahrer versucht von der Unfallstelle zu flüchten

12.11.2017 - 16:41:39

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis / Fahrer versucht von der ...

Troisdorf - Am Samstagnachmittag kam es gegen 17.00 Uhr in der Kirchstraße zu einem Verkehrsunfall, der Fahrer versuchte anschließend zu flüchten.

Ein Zeuge informierte die Polizei über einen Verkehrsunfall und das er den Fahrer festhalte, da er versuchte, von der Unfallstelle zu flüchten. Bei Eintreffen der Funkstreife übernahmen die Beamten den 27jährigen Fahrer aus Troisdorf, der augenscheinlich alkoholisiert war. Er hatte beim Rückwärtsrangieren zunächst eine Straßenlaterne und dann einen PKW touchiert. Der Atemalkoholtest verlief positiv, 1,32 Promille zeigte das Gerät an. Zur Blutprobenentnahme musste er die Beamten zur Polizeiwache begleiten. Seinen Führerschein musste er abgeben, es wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Der Gesamtschaden wurde auf 2800 Euro geschätzt. (Th.)

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65853 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65853.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222 E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!