Polizei, Kriminalität

Fahrer schläft mit 2,37 Promille im Kofferraum

03.07.2017 - 17:21:26

Polizeipräsidium Westpfalz / Fahrer schläft mit 2,37 Promille ...

Kaiserslautern -

Einen Hinweis auf einen sturzbetrunkenen jungen Mann hat die Polizei am Sonntagabend aus dem südlichen Stadtgebiet erhalten. Eine Zeugin hatte kurz vor 20 Uhr beobachtet, wie der offenbar stark alkoholisierte Mann in der Carl-Euler-Straße in sein Auto stieg und zum nahe gelegenen Parkplatz eines Supermarktes fuhr. Dort angekommen stieg er stark schwankend aus dem Fahrzeug aus und musste sich sogar an seinem Opel festhalten, damit er nicht umfiel.

Die verständigte Polizei konnte das Fahrzeug samt Fahrer nicht mehr auf dem Parkplatz antreffen. Allerdings machten die Beamten den Mann an seiner Wohnadresse ausfindig - er lag schlafend im Kofferraum seines Wagens. Ein Alcotest bescheinigte dem 27-Jährigen einen Pegel von 2,37 Promille. der Mann wurde zwecks gerichtsverwertbarer Blutentnahme mit zur Dienststelle genommen. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Gegen den 27-Jährigen wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr strafrechtlich ermittelt.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!