Polizei, Kriminalität

Fahren unter Drogeneinfluss in Ganderkesee

04.03.2017 - 15:16:26

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

Delmenhorst - Ganderkesee - Fahren unter Drogeneinfluss

Ein hohes Bußgeld und Fahrverbot warten auf einen 27jährigen, der von der Polizei Ganderkesee am Freitag, den 03.03.2017, gegen 15 Uhr, kontrolliert wurde. Als Fahrer eines Opel Corsa wurde er in der Poppestraße angehalten. Für die Beamten ergab sich schnell der Verdacht, dass die Verkehrstüchtigkeit des Delmenhorsters in Folge Drogenkonsums eingeschränkt ist. Ein Drogentest wurde durchgeführt und bestätigte den Verdacht der Polizei. Eine Blutprobe wurde daraufhin entnommen, die Weiterfahrt untersagt.

OTS: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68438 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68438.rss2

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!