Polizei, Kriminalität

Fahren unter Betäubungsmitteleinfluss

12.06.2017 - 09:41:38

Polizeidirektion Montabaur / Fahren unter Betäubungsmitteleinfluss

Hachenburg -

Koblenzer Straße; 09.06.2017. Bei einer Verkehrskontrolle, um 14:30 Uhr, wurde festgestellt, dass ein 28 jähriger Fahrzeugführer unter Drogeneinfluss stand. Nach einem positiven Vor-Test wurde dem Fahrer eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Den Fahrer erwartet jetzt eine Geldbuße in Höhe von 500 Euro und einen Monat Fahrverbot.

POLIZEIINSPEKTION HACHENBURG - Telefon 02662/9558-0 - E-Mail: pihachenburg@polizei.rlp.de

********************************************************************* ************************************************************

OTS: Polizeidirektion Montabaur newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117710 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117710.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0 www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de