Polizei, Kriminalität

Fahren unter Alkohol- und Drogeneinfluss

13.10.2017 - 14:11:36

Kreispolizeibehörde Olpe / Fahren unter Alkohol- und Drogeneinfluss

Attendorn - Attendorn - In der Nacht zu Freitag wurde ein 30-jähriger Attendorner um 01:10 Uhr im Grafweg mit seinem VW Golf kontrolliert. Aufgefallen war er wegen erheblich überhöhter Geschwindigkeit in der 30-er-Zone. Bei seiner Überprüfung wurde Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt, außerdem zeigte er körperliche Auffälligkeiten, die auf Drogenkonsum hindeuteten. Da er sich weigerte, bei einem Alkohol- oder Drogentest mitzuwirken, wurde ihm eine Blutprobe entnommen.

OTS: Kreispolizeibehörde Olpe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65852 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65852.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe Telefon: 02761 9269 2200 E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/olpe

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!