Polizei, Kriminalität

Fahren ohne Führerschein

13.06.2017 - 15:42:02

Polizeiinspektion Wismar / Fahren ohne Führerschein

Wismar - Gestern Vormittag (12. Juni) führte die Polizei eine Verkehrskontrolle eines Lkw im Bereich des Wismarer Hafens durch. Bei der Prüfung des Führerscheins des 33-jährigen Fahrers bemerkten die Beamten, dass die Fahrerlaubnisklassen zum Führen eines Lkw bereits seit mehreren Jahren abgelaufen waren. Es wurde eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis aufgenommen. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt.

Am Abend desselben Tages hielten Beamte des Polizeihauptreviers ein Kleinkraftrad in der Lübschen Straße in Wismar an. Auch hier war der 59-jährige Fahrer nicht im Besitz des erforderlichen Führerscheins. Dieser, so der Mann, sei ihm vor einiger Zeit gerichtlich entzogen worden. Auch in diesem Fall wurde eine Strafanzeige gefertigt und die Weiterfahrt untersagt.

OTS: Polizeiinspektion Wismar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108764 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108764.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar Axel Köppen Telefon: 03841-203-304 E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

@ presseportal.de