Polizei, Kriminalität

Fahranfänger zu schnell unterwegs. BMW landet auf dem Dach.

04.11.2017 - 02:16:17

Polizeipräsidium Mannheim / Fahranfänger zu schnell unterwegs. ...

Lobbach / Rhein-Neckar-Kreis - Am Freitagabend gegen 20.20 Uhr war ein 18-jähriger BMW-Fahrer mit seinem Pkw auf der L 532 von Waldwimmersbach in Richtung Lobenfeld unterwegs. In Höhe des Golfclubs fuhr der Fahrer offensichtlich mit nicht angepasster Geschwindigkeit in den dortigen Kreisverkehr ein. Ungebremst fuhr er über den Bordstein den Kreisel hinauf. Dort beschädigte er ein Verkehrszeichen und krachte schließlich gegen den Betonsockel der dortigen Metallstatue. Hierbei überschlug sich der Pkw und kam auf dem Fahrzeugdach zum Liegen. Der 18-jährige Fahranfänger und seine 16-jährige Mitfahrerin konnten sich selbständig aus dem Fahrzeug befreien. Beide blieben unverletzt. Am Pkw entstand Totalschaden. Die Freiwillige Feuerwehr Lobbach leistet mit mehreren Einsatzfahrzeugen technische Hilfe. Der Gesamtschaden wird auf rund 5000 Euro geschätzt. Der Fahranfänger muss nun mit einer Nachschulung rechnen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim PvD Ulrich Auer Telefon: 0621 174-2333 E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!