Polizei, Kriminalität

Fahranfänger baut Unfall unter Alkohol

12.06.2017 - 14:16:36

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis / Fahranfänger baut Unfall ...

Troisdorf - Am 10.06.2016 gegen 04:30 Uhr war ein 18-jähriger Troisdorfer zusammen mit zwei Mitfahrern (18- und 19 Jahre) auf der Niederkasseler Straße in Troisdorf in Richtung Stockem unterwegs. Beim Linksabbiegen auf die Kriegsdorfer Straße verlor der Fahranfänger die Kontrolle über den VW Polo und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überfuhr eine Grünfläche und prallte gegen einen Telefon-Verteilerkasten sowie gegen einen Laternenmast. Während die beiden Mitfahrer die Kennzeichen des Polo abmontierten und sich damit von der Unfallstelle entfernten, blieb der Fahrer am Unfallort. Die alarmierten Polizisten stellten Alkoholkonsum bei dem jungen Mann fest. Mehr als 1,7 Promille zeigte das Testgerät an. Die Mitfahrer konnten im Rahmen der Fahndung an der Einmündung "Grüner Weg" gestellt werden. Die Autokennzeichen konnten in der Friedrichstraße aufgefunden werden. Aus welchem Grund die jungen Leute mit den Kennzeichen flüchteten, ist bislang unklar. Der 18-Jährige musste auf der Wache eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. Der Sachschaden wird auf rund 10000,- Euro geschätzt.(Ri)

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65853 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65853.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222 E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

@ presseportal.de