Polizei, Kriminalität

Fahndung nach versuchtem Raubdelikt erledigt

17.07.2017 - 16:16:34

Polizei Paderborn / Fahndung nach versuchtem Raubdelikt erledigt

Paderborn - (mb) Die Fahndung nach den zwei Tatverdächtigen einer versuchten räuberischen Erpressung am Neuen Platz (Polizeibericht vom 14.07.2017) ist beendet. Es hat zahlreiche Rückmeldungen aus der Bevölkerung gegeben. Beide gesuchten Personen sind am Samstag selbst zur Polizei gekommen und sind identifiziert. Die Ermittlungsergebnisse werden in Kürze an die Staatsanwaltschaft weitergeleitet.

Hinweis:

Die Polizei hat die in diesem Fall eingestellten Fahndungsfotos bereits aus ihren Internet-Veröffentlichungen gelöscht. Die Betreiber von Online-Portalen oder Nutzer von sozialen Netzwerken werden gebeten, die dort verbreiteten Fahndungsfotos zu löschen.

OTS: Polizei Paderborn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/55625 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_55625.rss2

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als Kreispolizeibehörde Paderborn - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Riemekestraße 60- 62 33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320 Fax: 05251/306-1095 E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!