Obs, Polizei

Fahndung nach EC-Kartenbetrügern - Zeugenaufruf

22.11.2016 - 19:00:28

Polizei Braunschweig / Fahndung nach EC-Kartenbetrügern - ...

Braunschweig - 08.07.16 Braunschweig, Stadtgebiet

Während eines Tennisturniers Anfang Juli am Friedrich-Kreiß-Weg wurde von Unbekannten in der Restauration der Veranstaltung eine Damenhandtasche gestohlen. Die Täter erbeuteten neben Bargeld, einem Smartphone und diversen persönlichen Papieren auch Kredit- und EC-Karten der Geschädigten.

Mit diesen Kredit- und EC-Karten versuchten die beiden abgebildeten Personen unmittelbar nach dem Diebstahl an Geldautomaten in der Innenstadt Geld abzuheben. Die Betrüger scheiterten, da die Kontoinhaberin ihre PIN-Nummer nicht in der Handtasche aufbewahrt hatte.

Das Bild zeigt die Täter beim Verlassen einer Bankfiliale in Braunschweig. Die Aufnahme aus der Überwachungskamera wurde jetzt von einem Ermittlungsrichter zur Veröffentlichung freigegeben.

Hinweise zur Identität der Gesuchten nimmt das Polizeikommissariat Süd unter der Rufnummer 0531 476 3515 entgegen.

OTS: Polizei Braunschweig newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11554 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11554.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033 Fax: 0531/476-3035 E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei-braunschweig.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!