Polizei, Kriminalität

Explosion in Hotel - Ursache steht fest

16.03.2017 - 17:31:32

Polizei Gütersloh / Explosion in Hotel - Ursache steht fest

Gütersloh - Verl (CK) - Am Mittwochmorgen (15.03., 05.49 Uhr) kam es in einem Hotel an der Paderborner Straße zu einer Explosion, bei der der Hotelbesitzer schwer verletzt worden war (siehe Presseberichte vom 15.03.).

Der 57-Jährige ist mittlerweile auf dem Weg der Besserung.

Im Laufe des heutigen Vormittags suchten Gütersloher Kriminalbeamte zusammen mit einer Sachverständigen das zerstörte Hotel auf, um die Ursache für die Detonation zu ermitteln.

Es war zunächst fraglich, ob ein Betreten des einsturzgefährdeten Hauses überhaupt möglich war, jedoch ließ die Statik dieses zu.

Vor Ort konnte zweifelsfrei festgestellt werden, dass eine Gasexplosion für den Einsturz des Hotels verantwortlich ist. Warum das Gas im Bereich der Küche unkontrolliert ausgetreten war, konnte am Unglücksort jedoch nicht geklärt werden.

Fest steht weiterhin, dass es keinerlei Hinweise auf ein mögliches Fremdverschulden gibt.

OTS: Polizei Gütersloh newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/23127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_23127.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh Pressestelle Polizei Gütersloh Telefon: 05241 869 0 E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!