Polizei, Kriminalität

Exhibitionistische Handlungen im Ostseebad Prerow

18.05.2017 - 13:41:53

Polizeipräsidium Neubrandenburg / Exhibitionistische Handlungen ...

Prerow - Am Abend des gestrigen Tages wurden die Beamten des Polizeireviers in Barth darüber in Kenntnis gesetzt, dass sich am Strand von Prerow ein Mann aufhalten würde, welcher vor anderen Personen an seinem entblößten Geschlechtsteil manipulieren würde. Der Mann habe trotz Aufforderung sein Handeln nicht unterlassen. Die Beamten konnten den 79-jährigen Tatverdächtigen und somit seine Identität feststellen. Gegen den Mann von der Halbinsel wurde eine Anzeige wegen des Verdachtes der exhibitionistischen Handlungen erstattet. Die Ermittlungen dauern an.

OTS: Polizeipräsidium Neubrandenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108747 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108747.rss2

Rückfragen bitte an:

PKin Nicole Buchfink Polizeipräsidium Neubrandenburg Pressestelle Telefon: 0395/5582-2041 Fax: 0395/5582-2006 E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

Imagebroschüre des PP NB: http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/ Imagefilm der Polizei M-V: http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!