Polizei, Kriminalität

Exhibitionist unterwegs

29.08.2017 - 19:21:29

Polizeipräsidium Konstanz / Exhibitionist unterwegs

Schlier / Weingarten - Einen unbekannten Mann mit einem Fahrrad sucht die Polizei, der am Freitag, gegen 12.30 Uhr, in einem Waldstück südlich der Landesstraße 317 zwischen Rößlerweiher und Weingarten auf einem Waldweg eine Spaziergängerin zunächst überholte, kurz darauf nackt auf dem Weg stand und sein Glied in der Hand hielt. Als die Frau einfach weiterging, flüchtete der Unbekannte in Richtung der L 317. Zu dem Täter liegt der Polizei folgende Beschreibung vor: 50 bis 60 Jahre alt, kurze graue Haare und helle Hautfarbe. Als er bekleidet war, trug er ein schwarzes T-Shirt und eine kurze, blaue Jeanshose. Zudem hatte er einen blauen Rucksack mit gelben Streifen bei sich.

Wenig später wurde der Polizei von einer anderen Frau, gegen 13.15 Uhr, erneut eine männliche Person am Parkplatz des Freibades "Nessenreben" gemeldet, die mit geöffneter Hose zwischen zwei Autos stand und sich entblößt zeigte. Als die Passantin den Exhibitionist anschrie, verließ dieser den Parkplatz in unbekannte Richtung. Der Täter soll in diesem Fall nach Angaben der Zeugin 50 Jahre alt sein und schwarzes volles Haar haben. Er hatte ein kurzes T-Shirt und eine kurze dunkle Hose getragen.

Aufgrund der Tatorte, die nur einige hundert Meter voneinander entfernt sind und den ähnlichen Täterbeschreibungen, könnte es sich in beiden Fällen um den gleichen Mann handeln.

Personen, denen der Täter ebenfalls aufgefallen ist oder die Angaben zu dessen Identität machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Ravensburg, Tel. 0751 803 - 3333, zu melden.

Purath

Tel. 07531 995 - 1014

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz Telefon: 07531 995-0 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de