Polizei, Kriminalität

Exhibitionist belästigt offenbar Kinder

16.03.2017 - 16:46:31

Polizeipräsidium Stuttgart / Exhibitionist belästigt offenbar Kinder

Stuttgart-Ost - Ein bislang unbekannter Mann hat am Mittwoch (15.03.2017) in einer Stadtbahn im Stuttgarter Osten offenbar vor Kindern an seinem Geschlechtsteil manipuliert. Ein Passant beobachtete gegen 08.50 Uhr wie der Mann in der Linie U14 in Fahrtrichtung Remseck an seinem Geschlechtsteil in der Hose manipulierte, während mehrere Kinder vor ihm standen, die er offensichtlich dabei anstarrte. Der Mann soll zirka 30 Jahre alt sein, war Bartträger, trug eine Jeanshose und einen Wollpullover. Zeugen sowie mögliche Geschädigte werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer +4971189905778 zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110977.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 8990-1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!