Polizei, Kriminalität

Everswinkel-Alverskirchen.

17.07.2017 - 16:41:51

Polizei Warendorf / Everswinkel-Alverskirchen. Zwei schwer ...

Warendorf - Zwei schwer Verletzte und circa 30.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag, 17.07.2017, um 07.35 Uhr, auf der Telgter Straße in Alverskirchen ereignete. Ein 84jähriger Autofahrer befuhr mit seinem Pkw die Wiemstraße und beabsichtigte an der Einmündung mit der Telgter Straße nach links in Fahrtrichtung Telgte abzubiegen. Beim Abbiegen kommt es zu Zusammenstoß mit dem Pkw eines 40jährigen Autofahrers aus Münster. Dieser befuhr die Telgter Straße aus Richtung Telgte kommend in Fahrtrichtung Alverskirchen. Bei dem Zusammenstoß verletzten sich beide Autofahrer schwer. Rettungskräfte brachten die Verletzten in ein Krankenhaus. Eine Fachfirma schleppte die beiden beschädigten Pkw von der Unfallstelle ab. Für die Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge sperrte die Polizei die Telgter Straße zeitweise.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

@ presseportal.de