Kriminalität, Polizei

Essen: Polizei sucht Handtaschenräuber

26.12.2017 - 14:16:17

Polizei Essen / Essen: Polizei sucht Handtaschenräuber

Essen - 45130 E-Rüttenscheid: Am Montag, 25. Dezember gegen 0:45 Uhr, raubte ein bislang unbekannter Mann die Handtasche einer 28-jährigen Essenerin. Die junge Dame befand sich auf der Klarastraße in Höhe der Bushaltestelle "Cäcilienstraße", als ein 1,75 Meter großer und schlanker Mann sie anrempelte und zeitgleich die Umhängetasche entriss. Der mit einer auffälligen blau-grünen Adidas-Sportjacke bekleidete Mann stürmte daraufhin in Richtung Vöcklinghauser Straße davon. Die Essenerin folgte dem Täter noch einige Zeit, bis sie in an der Odastraße aus den Augen verlor. Die Polizei sucht nun Zeugen des Vorfalls. Möglicherweise ist einem Anwohner oder einem Passanten ein sportlicher Mann mit blau-grüner Adidas-Sportjacke aufgefallen. Hinweise zu dem Mann nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0201/829-0 entgegen. (ChWi)

OTS: Polizei Essen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11562 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11562.rss2

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

  http://www.facebook.com/PolizeiEssen

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!