Polizei, Kriminalität

Essen: Festnahme durch Spezialkräfte

25.05.2017 - 23:11:40

Polizei Essen / Essen: Festnahme durch Spezialkräfte

Essen - 45141 E.-Altenessen: Im Essener Nordviertel ist heute gegen 20 Uhr ein 32-jähriger Mann von Spezialkräften festgenommen worden, der in Verdacht steht, möglicherweise einen Anschlag geplant zu haben. Es liegen keine Erkenntnisse für eine konkrete Anschlagsgefahr vor. Der deutsche Staatsbürger ist der Polizei seit längerem bekannt und soll morgen dem Haftrichter vorgeführt werden. Die Ermittlungen führt das Polizeipräsidium Essen unter der Leitung der Staatsanwaltschaft Essen.

OTS: Polizei Essen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11562 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11562.rss2

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

  http://www.facebook.com/PolizeiEssen

@ presseportal.de