Polizei, Kriminalität

Essen brannte an-1 Person leicht verletzt

20.05.2017 - 14:11:34

Kreispolizeibehörde Viersen / Essen brannte an-1 Person leicht ...

Viersen-Boisheim - Angebranntes Essen sorgte für die leichte Verletzung der Wohnungsbewohnerin durch Rauchgasvergiftung.

Die 21-jährige Frau hatte sich nach einem Partybesuch in den frühen Morgenstunden gegen 04:30 Uhr in der Küche ihrer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus am Keplerweg noch etwas zu Essen zubereiten wollen und war darüber offensichtlich eingeschlafen. Das Essen brannte an und verursachte durch die entstandenen Rauchgase eine leichte Rauchgasvergiftung bei der jungen Frau. Sachschaden in der Wohnung entstand nicht. /mikö (634)

OTS: Kreispolizeibehörde Viersen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65857 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65857.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle Michael Köhler Telefon: 02162/377-1150 während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1192 Fax: 02162/377-1155 E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

@ presseportal.de