Polizei, Kriminalität

Essen: 60-Jähriger schwer verletzt nach Unfall bei Abbiegevorgang

10.07.2017 - 15:06:39

Polizei Essen / Essen: 60-Jähriger schwer verletzt nach Unfall ...

Essen - 45128 E.-Südviertel: Am Sonntagmorgen, 9. Juli gegen 8:47 Uhr, übersah ein 33-Jähriger, der von der Moltkestraße kommend links in die Rellinghauser Straße abbiegen wollte, das entgegenkommende Fahrzeug eines 60-Jährigen. So kam es zum Zusammenstoß im Kreuzungsbereich. Der Wagen des 60-Jährigen - ein Porsche 911 Carrera - schleuderte durch die Wucht des Zusammenpralls zudem gegen den Bordstein der dortigen Tramhaltestelle. Der 33-jährige Pkw-Fahrer wurde leicht verletzt und schon vor Ort von Kräften des Rettungswagens versorgt und dann in ein Krankenhaus gefahren. Der 60-Jährige wurde schwer verletzt und verblieb anschließend zur stationären Behandlung im Krankenhaus. Während der Unfallaufnahme wurde der Betrieb der Tramlinie 106 verzögert. /Akoe

OTS: Polizei Essen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11562 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11562.rss2

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

  http://www.facebook.com/PolizeiEssen

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!