Polizei, Kriminalität

Essen: 48-jähriger Essener nach Verkehrsunfall schwer verletzt

04.04.2017 - 16:51:33

Polizei Essen / Essen: 48-jähriger Essener nach Verkehrsunfall ...

Essen - 45127 E.-Bergerhausen: Bei einem Verkehrsunfall am Montagmorgen (3. März) erlitt ein 48-jähriger Essener schwere Verletzungen.

Gegen 10:20 Uhr befuhr ein 79-jähriger Gelsenkirchener die Westfalenstraße in Richtung Ruhrallee. Als der Opelfahrer im Kreuzungsbereich nach rechts auf die Ruhrallee abbog, übersah er offenbar das vorfahrtsberechtigte Fahrzeug des Esseners. Dieser befuhr die Ruhrallee in Richtung Innenstadt. Es kam zum Unfall. Durch den Zusammenstoß zog sich der Essener schwere Verletzungen zu und musste nach ersten medizinischen Versorgungen an der Unfallstelle in eine Klinik gefahren werden. Der Autofahrer aus Gelsenkirchen blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden./ SaSt

OTS: Polizei Essen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11562 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11562.rss2

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

  http://www.facebook.com/PolizeiEssen

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!