Polizei, Kriminalität

Eschenallee - 89 Jahre alte Frau bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt.

29.04.2017 - 20:26:24

Polizeipräsidium Hamm / Eschenallee - 89 Jahre alte Frau bei ...

Hamm-Mitte - Am Samstag, gegen 13.07 Uhr erlitt eine 89 Jahre alte Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall schwere Verletzungen, als sie die Eschenallee überqueren wollte. Sie stieß mit dem Seat einer 30 Jahre alten Frau zusammen. Zur Unfallzeit kam die Frau hinter einem stehenden Linienbus her und betrat die Fahrbahn. Der Bus stand an einer Haltestelle in Fahrrichtung Akazienallee. Ob die Frau den Bus vorher benutzt hat, ist unklar. Gleichzeitig fuhr die Fahrerin des Seat auf der Eschenallee in Richtung Ahornallee. Sie erfasste die Fußgängerin. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Hammer Krankenhaus gebracht. Dort wird sie stationär behandelt. Es besteht Lebensgefahr. An dem Seat entstand ein Sachschaden von 500 Euro. (bs)

OTS: Polizeipräsidium Hamm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65844 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65844.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hamm/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!