Polizei, Kriminalität

(ES) Weilheim, BAB 8- Reifenbrand beschädigt Lkw

18.07.2017 - 13:01:26

Polizeipräsidium Ulm / Weilheim, BAB 8- Reifenbrand ...

Ulm - Ein Lastzuglenker war am Dienstag gegen 02.30 Uhr auf der A8 den Aichelberg abwärts unterwegs. Als er bemerkte, dass am Anhänger der Reifen vorne rechts brannte, fuhr er auf den Parkplatz Urweltfunde und verständigte die Feuerwehr. Er versuchte den Reifenbrand mit dem mitgeführten Feuerlöscher zu löschen. Als er an den Brand herantrat erkannte er, dass durch den Reifenbrand bereits die Aluboden so erhitzt war, dass die Ladung, bestehend aus Paketen, bereits brannte. Die Freiwillige Feuerwehr von Weilheim war mit fünf Fahrzeugen und 32 Mann ausgerückt und musste die gesamte Ladung aus dem Hänger holen, da sich immer wieder Glutnester bildeten. Die Autobahnmeisterei Kirchheim sperrte die Zufahrt zum Parkplatz. Der Wert der Ware konnte noch nicht beziffert werden, der Sachschaden am Hänger beläuft sich auf 20.000 Euro. Die Brandursache dürfte eine überhitze Bremse gewesen sein.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111, E-Mail, ulm.pressestelle@polizei.bwl.de, 1356193

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!