Polizei, Kriminalität

Es gibt sie noch zur Freude der Polizei: Ehrliche Finder

12.06.2017 - 01:51:40

Polizeipräsidium Westpfalz / Es gibt sie noch zur Freude der ...

Kaiserslautern - Ein 45-jähriger Mann aus Kaiserslautern fand am Samstagnachmittag einen größeren Bargeldbetrag. Der ehrliche Finder stellte mehr als eintausend Euro auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes fest. Der Finder sammelte das Geld ein und brachte es zur Polizei. Ein Eigentümer ist bisher nicht bekannt. Die Polizei leitet das Geld an das Fundbüro weiter.

Ein zweiter ehrlicher Finder übergab am Samstagnachmittag der Polizei eine Geldbörse mit 45 Euro Bargeld. Der 17-Jährige aus Rockenhausen fand den Geldbeutel in der Innenstadt. In der Geldbörse waren die Ausweispapiere des Eigentümers. So konnte die Polizei dem Verlierer sein Eigentum übergeben. Der 21-Jährige aus dem Landkreis nahm seinen Geldbeutel begeistert in Empfang.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de