Polizei, Kriminalität

Erzhausen: "Lederjacke" für 100 Euro verkauft - Achtung Trickbetrüger!

13.06.2017 - 16:31:44

Polizeipräsidium Südhessen / Erzhausen: Lederjacke für 100 ...

Erzhausen - Zum Preis von 100 Euro verkaufte ein dreister Betrüger am Montagmittag (12.6.2017) gegen 12 Uhr in der Waldstraße einem Senior eine "Lederjacke". Die Jacke war wie sich später herausstellte allerdings nicht aus Leder und der Betrüger auch kein früherer Bekannter des gutgläubigen Käufers. So hatte sich der über 70 Jahre alte, 1,70 Meter große, schlanke Mann, mit vollem, dunkelgrauen Haar, der mit einem karierten Hemd und einer dunklen Jeans bekleidet war, bei dem Senior zuvor vorgestellt. Anschließend berichtete der Kriminelle von der Ledermesse Offenbach und der Lederfabrik seines Schwagers in Florenz, bevor er die "Lederjacke" hervorholte. Auch nach dem Verkauf ließ der Ganove nicht locker, folgte dem Rentner auf dessen Grundstück und versuchte sogar ins Haus zu gelangen. Dies konnte durch den Senior und seine Frau verhindert werden. Wohin der Trickbetrüger seine Reise anschließend in seinem weißen Fiat, neueres Modell, eventuell mit italienischem Kennzeichen, fortsetzte, ist bislang nicht bekannt. Wer Hinweise geben kann, meldet sich bitte unter der Rufnummer 06151/969-3810 beim 3. Polizeirevier.

Die Polizei warnt in diesem Zusammenhang ausdrücklich vor scheinbaren Schnäppchenkäufen. Warum sollten Ihnen Waren weit unter dem tatsächlichen Wert angeboten werden? Egal ob Multimedia, Messersets, Lederjacken, Teppiche oder andere Waren: Gewinner ist immer der Betrüger! Lassen Sie sich auf solche "zufälligen" Straßenverkäufe nicht ein! Sollten Ihnen vermeintlich günstige Waren angeboten werden, dann informieren sie sofort die Polizei. Ältere Menschen sollten sich auch nicht eine "Gedächtnisschwäche" einreden lassen. Wenn Ihnen der "alte Bekannte" gar nicht bekannt vorkommt, dann ist er Ihnen auch nicht bekannt!

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit i.V. Laura Hartmann Telefon: (06151) 969 2400 Fax: (06151) 969 2405

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!