Polizei, Kriminalität

Erwitte - Fehler beim Überholen

24.03.2017 - 14:16:31

Kreispolizeibehörde Soest / Erwitte - Fehler beim Überholen

Erwitte - Am Freitag, gegen 07:50 Uhr befuhren ein 20-jähriger Anröchter und eine 47-jährige Frau aus Lippstadt mit ihren Pkw die Stirper Straße in Fahrtrichtung Lippstadt. Die 47-Jährige wollte den vor ihr fahrenden Pkw des Anröchters und einen vor diesem Pkw fahrenden Kleinbus überholen. Während des Überholens scherte der 20-jährige Anröchter plötzlich auch zum Überholen aus. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, lenkte die Lippstädterin ihren Pkw nach links in den Straßengraben. Dabei verletzte sich die Frau leicht. Ihr Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 5000,- Euro. (we)

OTS: Kreispolizeibehörde Soest newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65855 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65855.rss2

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!