Polizei, Kriminalität

Ertappter Ladendieb schlägt brutal zu

27.06.2017 - 15:07:02

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein / Ertappter Ladendieb ...

Siegen - Ein der Polizei bereits hinlänglich bekannter 27-jähriger Straftäter wurde am Montagnachmittag bei zwei Ladendiebstählen im Bereich der Siegener Bahnhofstraße beobachtet. Als der zurzeit wohnsitzlose Langfinger von einem betroffenen Ladenbesitzer diesbezüglich angesprochen wurde, schlug der Übeltäter so lange brutal mit der Faust auf sein Opfer ein, bis dieses bewusstlos zu Boden ging. Couragierte Passanten versuchten noch helfend einzugreifen und den hemmungslosen 27-Jährigen von seinem wehrlosen Opfer wegzuziehen. Selbst gegenüber der zwischenzeitlich eingetroffenen Polizei gebärdete sich der unter Alkoholeinfluss stehende 27-Jährige hochgradig aggressiv und beleidigend, so dass ihm schließlich zwecks anstehenden Transports zur Wache Fesseln angelegt werden mussten. Das Siegener Kriminalkommissariat ermittelt nun gegen den Delinquenten wegen Körperverletzung, Diebstahl, Beleidigung und Widerstandes gegen Polizeibeamte.

OTS: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65854 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65854.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein Georg Baum Telefon: 0271 7099 1222 E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/siegen-wittgenstein

@ presseportal.de