Polizei, Kriminalität

Erstmeldung nach Wohnungsbrand in Eschwege

29.12.2016 - 16:40:45

Polizei Eschwege / Erstmeldung nach Wohnungsbrand in Eschwege

Eschwege - Im Dachgeschoß eines Wohnhauses in der Elsa-Brandström-Straße in Eschwege ist es heute gegen 14.15h zu einem Brand gekommen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei erlitt dabei ein 67-jähriger Bewohner eine Rauchgasvergiftung. Die Feuerwehr aus Eschwege ist zurzeit noch am Brandort im Einsatz. Über die Brandursache und die Höhe des Sachschadens können noch keine Angaben gemacht werden.

Pressestelle PD Werra-Meißner, PHK Lingner

OTS: Polizei Eschwege newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44151 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44151.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Polizeidirektion Werra-Meißner Niederhoner Str. 44 37268 Eschwege Pressestelle

Telefon: 05651/925-129 E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

@ presseportal.de